Letztes Update am Mi, 21.11.2018 16:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Börsen eröffnen nach Kursrutsch etwas höher



New York (APA) - Die US-Börsen haben am Mittwoch im Plus eröffnet und sich damit nach den jüngsten Kursrückgängen stabilisiert. Sowohl am Montag als auch am Dienstag hatten die Aktienindizes an der Wall Street deutlich nachgegeben.

Der Dow Jones stieg um 0,64 Prozent auf 24.622,07 Zähler. Der marktbreite S&P-500 gewann 0,86 Prozent auf 2.664,49 Zähler. Der technologielastige Nasdaq Composite stieg noch etwas deutlicher um 1,45 Prozent auf 7.009,20 Einheiten.

Trotz schwächer als erwartet ausgefallener Konjunkturdaten gaben sich die US-Börsen damit auf Erholungskurs. Die vor Handelsbeginn veröffentlichten Daten zu den Aufträgen für langlebige Wirtschaftsgüter verfehlten die Erwartungen klar. Mit 4,4 Prozent fiel der Rückgang im Oktober deutlich stärker aus als die von Analysten im Schnitt prognostizierten 2,6 Prozent.

Auch die wöchentlichen Zahlen zu den Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe zeigten einen unerwartet starken Anstieg. Die Verkäufe bestehender Häuser stiegen im Oktober dagegen deutlicher als erwartet. Der Index der Frühindikatoren legte im abgelaufenen Monat erwartungsgemäß geringfügig zu.

Bei den Einzelwerten zogen die Aktien von Wallgreens im Spitzenfeld des Dow Jones um 1,54 Prozent an. Die Drogeriekette und der Krankenversicherer Humana erwägen einem Medienbericht zufolge, ihre bisherige Zusammenarbeit zu vertiefen. Die beiden US-Unternehmen führten derzeit Verhandlungen über eine mögliche Überkreuzbeteiligung, berichtete das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.

Die Aktien von Apple begaben sich nach ihrer Kursschwäche der vergangenen Woche vorsichtig auf Erholungskurs und stiegen im Frühhandel um marktkonforme 0,76 Prozent auf 178,33 Dollar. Seit ihrem Anfang Oktober erreichten Allzeithoch von 233,47 Dollar sind die Papiere um über 23 Prozent gefallen.

Insgesamt blieb die Nachrichtenlage dünn. Marktbeobachter verwiesen dazu auf die verkürzte Handelswoche. Am morgigen Donnerstag wird wegen des Feiertags „Thanksgiving“ nicht gehandelt, am Freitag findet lediglich ein verkürzter Handel statt.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA421 2018-11-21/16:09




Kommentieren