Letztes Update am Mi, 21.11.2018 17:21

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Prager Börse schließt mit Gewinnen, PX steigt um 0,73 Prozent



Prag (APA) - Die Prager Börse hat am Mittwoch mit Gewinnen geschlossen. Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,73 Prozent auf 1.067,79 Punkte. Das Handelsvolumen lag bei 0,61 (Vortag: 0,64) Mrd. tschechischen Kronen.

Wichtige Konjunkturdaten waren zu Tschechien nicht veröffentlicht worden. Dagegen waren unternehmensseitig neue Zahlen von O2 bekannt geworden. So hat das Telekommunikationsunternehmen seinen Nettoertrag in den ersten neun Monaten 2018 zum Vorjahr um 2,5 Prozent gesteigert. Die Aktie ging am heutigen Handelstag um 0,2 Prozent fester aus dem Handel.

Die größten Gewinner des PX waren am Mittwoch die Anteilsscheine von Kofola, die um 1,4 Prozent höher schlossen. Gut gesucht waren darüber hinaus auch die Wertpapiere des Softwareentwicklers Avast, die 1,3 Prozent gewannen.

~ ISIN XC0009698371 ~ APA459 2018-11-21/17:18




Kommentieren