Letztes Update am Do, 22.11.2018 02:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brexit - May und Sanchez berieten Gibraltar-Frage



Madrid (APA/Reuters) - Die britische Premierministerin Theresa May und ihr spanischer Amtskollege Pedro Sanchez haben in einem Telefonat versucht, die Differenzen in der Gibraltar-Frage auszuräumen. May habe ihre Haltung bekräftigt, nur ein Brexit-Abkommen zu schließen, das für das gesamte Vereinigte Königreich, einschließlich der Enklave Gibraltar gelte, wie ihr Büro am Mittwochabend mitteilte.

Sanchez droht mit der Verweigerung seiner Zustimmung zum Brexit-Abkommen, sollte darin nicht deutlich gemacht werden, dass über die Zukunft Gibraltars in Verhandlungen zwischen London und Madrid entschieden werde.




Kommentieren