Letztes Update am Do, 22.11.2018 13:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Diskussion um Kündigung des Linzer 2 - LH Stelzer kündigt Gespräch an



Linz (APA) - In der Diskussion um die Kündigung des Linzer Theatervertrages beteuerte Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) am Donnerstag in einer Reaktion, seine Hand bleibe weiterhin in Richtung Stadt ausgestreckt. Ein gemeinsamer Termin sei bereits vereinbart. „Am Land Oberösterreich wird eine gute Lösung für das Theater sicher nicht scheitern“, sicherte er zu.

Darüber hinaus zeigte sich Stelzer nach wie vor an einem Ausbau der Kooperationen und Zusammenarbeit interessiert: Eine gemeinsame große Lösung - beispielsweise eine Kulturholding - würde nicht nur den Kunden zahlreiche Vorteile bringen, sondern wäre auch im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Steuergeld erstrebenswert.

Zum heute neuerlich von SPÖ und FPÖ angekündigten Ausstieg der Stadt Linz wiederholte er, er bedauere diesen. Er könne sich aber nicht vorstellen, dass sich eine weltoffene Stadt wie Linz komplett aus allen Einrichtungen zurückzieht.




Kommentieren