Letztes Update am Do, 22.11.2018 14:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Militär tötete bei Luftangriff in Somalia sechs Al-Shabaab-Kämpfer



Mogadischu (APA/dpa) - Die US-Streitkräfte haben mit einem Luftangriff in Somalia nach eigenen Angaben sechs Kämpfer der Terrormiliz Al-Shabaab getötet. Mit einem weiteren Angriff nahe Harardhere im Zentrum des Landes sei ein Waffenlager zerstört worden, teilte das US-Militär am Donnerstag mit. Durch die zwei Luftangriffe am Mittwoch seien keine Zivilisten verletzt oder getötet worden.

Somit griff das US-Militär Al-Shabaab diese Woche insgesamt fünfmal aus der Luft an. Die USA sowie eine 22.000 Mann starke Truppe der Afrikanischen Union (AU) unterstützen die somalischen Streitkräfte im Kampf gegen die Gruppe. Die mit Al-Kaida verbundenen sunnitischen Fundamentalisten kämpfen in dem Land am Horn von Afrika seit Jahren um die Vorherrschaft.




Kommentieren