Letztes Update am Do, 22.11.2018 16:14

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sexismus-Sager: Heinisch-Hosek fordert Dornauer-Rücktritt



Wien (APA) - Die SPÖ-Frauen fordern den designierten Tiroler SP-Chef Georg Dornauer zum Rücktritt auf. Frauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek verurteilte in einer Aussendung das „inakzeptable und sexistische Verhalten“ Dornauers. Die Bundespartei habe rasch gehandelt: „Als Bundesfrauenvorsitzende erwarte ich mir darüber hinaus, dass er seine Konsequenzen zieht und von den Landesfunktionen zurücktritt.“

ÖVP-Bundesgeschäftsführer Karl Nehammer forderte die SPÖ indessen auf, sich an der Causa Efgani Dönmez ein Beispiel zu nehmen. Der frühere Abgeordnete war im September nach einer sexistischen Entgleisung aus dem ÖVP-Parlamentsklub ausgeschlossen worden. „Ich erwarte mir rasche und klare Konsequenzen der SPÖ-Bundesspitze für den gf. Tiroler SPÖ-Chef Dornauer“, so Nehammer.

~ WEB http://www.spoe.at ~ APA410 2018-11-22/16:08




Kommentieren