Letztes Update am Fr, 23.11.2018 14:30

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ABB will mehrere Großaufträge aus China an Land ziehen



Zürich (APA/Reuters) - ABB steht vor mehreren Großaufträgen aus China für seine Stromnetz-Sparte. Die Firma habe dazu Absichtserklärungen mit einigen chinesischen Firmen - darunter State Grid Corp of China und China Southern Power Grid, erklärte ABB am Freitag. Einem Insider zufolge haben die Aufträge zusammengenommen ein Volumen von 1,9 Mrd. Dollar (1,7 Mrd. Euro). ABB wollte sich dazu nicht äußern.

Geplant sei die Lieferung von Komponenten für neue Stromleitungen - etwa um den höheren Anforderungen durch die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking gerecht zu werden.

Die Aufträge würde der Konzern in seiner Stromnetz-Sparte verbuchen - Insidern zufolge verhandelt das Unternehmen über einen Verkauf des Geschäfts.

~ ISIN CH0012221716 WEB http://www.abb.com/ ~ APA320 2018-11-23/14:25




Kommentieren