Letztes Update am Fr, 23.11.2018 14:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Positives wirtschaftliches Ergebnis für Admira



Maria Enzersdorf (APA) - Fußball-Bundesligist Admira schließt das Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem positiven wirtschaftlichen Ergebnis ab. Wie die Südstädter am Freitag bekannt gaben, weist das Konzernjahresergebnis ein Plus von 517.000 Euro aus. Dadurch konnte das negative Eigenkapital in den vergangenen zwei Jahren um rund 800.000 Euro abgebaut werden.

Dies sei „vor allem durch das vermehrte Engagement von Flyeralarm“ zurückzuführen, hieß es in einer Presseaussendung. Das noch vorhandene negative Eigenkapital - laut Admira-Angaben bedingt durch Finanzamtsschulden der Vergangenheit - soll schnellstmöglich abgebaut werden. Geschehen soll dies durch Sponsoreinnahmen, Überschüsse aus dem laufenden Budget und Transfererlöse.

„In der momentanen Situation ist es sehr wichtig, die sportliche Wettbewerbsfähigkeit weiter zu gewährleisten. Daher sind auch Investitionen in den sportlichen Bereich im Wintertransferfenster nicht ausgeschlossen“, wurde Geschäftsführer Thomas Drabek zitiert. Aktuell rangiert die Admira in der Bundesliga auf dem letzten Tabellenplatz. In 14 Runden gab es nur zwei Siege zu feiern.




Kommentieren