Letztes Update am Fr, 23.11.2018 18:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Börse London schließt im Minus



London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Freitag in einem überwiegend festeren europäischen Umfeld etwas schwächer geschlossen.

Die EU will beim Sondergipfel am Sonntag mit Premierministerin Theresa May den Vertrag über den britischen EU-Austritt im März 2019 und eine Absichtserklärung über eine künftige Wirtschafts- und Sicherheitspartnerschaft besiegeln. Stolperstein könnte jedoch Gibraltar sein. Spanien besteht laut Regierungskreisen darauf, dass ein Mitspracherecht über die britische Exklave in den Brexit-Vertrag aufgenommen wird.

Der FT-SE-100 Index schloss bei 6.952,86 Punkten und einem Minus von 7,46 Einheiten oder 0,11 Prozent. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 78 Gewinner und 21 Verlierer gegenüber. Ein Titel notierte ohne Veränderung.

Bei den Einzelwerten zeigten sich Aktien aus der Öl- wie Rohstoffbranche mit hohen Verlusten. Total und Shell verloren mehr als 3 Prozent, BP verloren 2,4 Prozent. Anglo American und Evraz gaben jeweils mehr als 4 Prozent ab.

Die Aktien des Bergbaukonzerns Fresnillo sackten am Freitag weitere 6,98 Prozent nach unten. Bereits gestern war es zu einem Kursrutsch von über zwölf Prozent gekommen. Die Investmentbank Morgan Stanley hatte am Vortag ein Downgrade aufgrund von regulatorischen Hürden in Mexiko durchgeführt.

Unterdessen setzten sich im FTSE-100 Ocado und Easyjet mit jeweils mehr als plus 4 Prozent an die Spitze. Royal Mail verteuerten sich ebenfalls um mehr als 3 Prozent und lagen damit im Spitzenfeld.

Bei den Londoner Mittelwerten, im FTSE-250, sackten ebenfalls die Ölwerte ab. Premier Oil fielen mehr als 10 Prozent, Cairn und Tullow mehr als 6 Prozent. Bei Petrofac waren es 4,78 Prozent Minus. An der Spitze bei den Mittelwerten hielten sich die Papiere des Tonziegelherstellers Ibstock mit mehr als 8 Prozent Plus. Ibstock hatte heute den Verkauf seines US-Arms bekannt gegeben. Die Erlöse sollen zur Schuldentilgung verwendet werden, gab das Unternehmen heute bekannt.

~ ISIN GB0001383545 ~ APA461 2018-11-23/18:32




Kommentieren