Letztes Update am Fr, 23.11.2018 19:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski alpin: Drittes Training in Lake Louise frühestens um 21.00 Uhr



Lake Louise (APA) - Das dritte Training der Abfahrtsherren am Freitag in Lake Louise verzögert sich wetterbedingt. Wegen Schneefalls kann der letzte Testlauf für die erste Weltcup-Abfahrt der WM-Saison am Samstag (20.15 Uhr, live ORF eins) frühestens um 21.00 Uhr MEZ in Szene gehen. Die Entscheidung darüber fällt um 20.15 Uhr.

Wegen der Umstände hat der ÖSV seine interne Qualifikation bereits angepasst. Die restlichen zwei Startplätze, um die sich fünf Fahrer bewerben, werden ausschließlich nach Trainierurteil vergeben. Fix sind Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Max Franz, Hannes Reichelt, Johannes Kröll, Romed Baumann und über den Europacup-Fixplatz Christopher Neumayer. Für die restlichen zwei Plätze kommen Otmar Striedinger, Daniel Hemetsberger, Christian Walder, Christoph Krenn und Daniel Danklmaier infrage.




Kommentieren