Letztes Update am Fr, 23.11.2018 20:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Segeln: Bundesleistungszentrum in Neusiedl nach Umbau eröffnet



Neusiedl am See (APA) - Der österreichische Segelverband hat am Freitag sein Bundesleistungszentrum in Neusiedl am See nach einem großzügigen Umbau eröffnet. In der einjährigen Bauphase wurden 240 Quadratmeter für neue Funktionen umgebaut und zusätzliche 150 Quadratmeter geschaffen. 650.000 Euro wurden investiert, die Finanzierung erfolgte durch Bund, Land und die Gemeinde.

Durch die Erweiterung ist es für die Sportler der Nationalmannschaft aus ganz Österreich möglich, ihr Training gemeinsam mit entsprechender Betreuung in Neusiedl am See zu absolvieren. OeSV-Präsident Herbert Houf sprach von einem „nachhaltigen Erfolg“ als Ziel. „Teamwork, Innovation und mehr Zeit am Wasser sind die entscheidenden Faktoren. Ich bin stolz, dass wir mit diesem Standort alle Facetten abdecken können“, sagte Houf. Das modernisierte Leistungszentrum stelle auch die Schnittstelle zwischen Breiten- und Spitzensport dar.




Kommentieren