Letztes Update am Sa, 24.11.2018 04:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


APA-Jahresrückblick 2018 - Innenpolitik 8 (August)



Wien (APA) - Innenpolitik/August

9. Das neue SPÖ-Programm, das erstmals auch von der Basis abgesegnet wurde, sorgt in der Partei für einen Richtungsstreit. Das von Parteichef Christian Kern hervorgehobene Klima-Kapitel und der fehlende Fokus auf Migration führen dazu, dass der designierte burgenländische Landesvorsitzende Hans Peter Doskozil vor „grün-linker Fundi-Politik“ warnt. Kern spricht im Gegenzug von „obskurer Kritik“.

20. Maria Stern wird von den 25 Mitgliedern der Liste Pilz zur Parteichefin gewählt. Sie wird damit für ihren Mandatsverzicht belohnt, der eine Rückkehr von Listengründer Peter Pilz in den Nationalrat möglich gemacht hatte.

21. Der Vorstand der AUVA akzeptiert ein von der Regierung vorgegebenes Sparpaket in Höhe von knapp 135 Millionen jährlich und beendet damit die Monate dauernde Diskussion um die Zukunft der Unfallversicherungsanstalt, deren Weiterbestand akut gefährdet war.

26. Der unter anderem wegen eines Fake-Gewinnspiels im Wahlkampf schwer unter Druck geratene Tiroler ÖVP-Abgeordnete Dominik Schrott legte sein Mandat nieder und tritt von allen öffentlichen Funktionen zurück.




Kommentieren