Letztes Update am Sa, 24.11.2018 11:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zehnjähriger in Oberösterreich von Auto erfasst und verletzt



Linz (APA) - Ein Zehnjähriger ist Freitagabend in Reichenthal (Bezirk Urfahr-Umgebung) von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Schüler war zwischen zwei geparkten Wagen auf die Straße gelaufen. Ein 31-Jähriger konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Bub wurde auf die Motorhaube geschleudert und blieb dann vor dem Pkw auf der Fahrbahn liegen, berichtete die Polizei.

Der Lenker hatte laut Polizei auch noch versucht, dem Kind auszuweichen. Nach der medizinischen Erstversorgung kam der Zehnjährige in das Landeskrankenhaus Freistadt.




Kommentieren