Letztes Update am Sa, 24.11.2018 12:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


19-Jährige fuhr im Drogenrausch Schlangenlinien auf oö. Autobahn



Aistersheim (APA) - Eine 19-Jährige ist am Freitag im Drogenrausch auf der Innkreis-Autobahn (A8) bei Aistersheim (Bezirk Grieskirchen) mit einem Pkw in Schlangenlinien unterwegs gewesen. Die Polizei zog die Frau aus dem Verkehr. Ein Drogentest bewies Amphetamin- und Crystal-Meth-Konsum. Zudem hatte sie weitere Drogen noch im Auto. Der Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit fest, berichtete die Polizei.

Eine Polizeistreife wurde auf die Probeführerschein-Besitzerin aus dem Bezirk Melk wegen ihrer Fahrweise aufmerksam. Bei der Kontrolle fiel der Alko-Test negativ aus. Da sich die junge Frau für die Beamten auffällig verhielt, durchsuchten sie das Auto mit Zustimmung der 19-Jährigen. Dabei entdeckten sie die Drogen und Suchtgiftutensilien. Ein Schnelltest zeigte auch die Beeinträchtigung der Lenkerin. Ihr wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und eine Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen sowie der Staatsanwaltschaft Wels erstattet.




Kommentieren