Letztes Update am Sa, 24.11.2018 13:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bahnstreik: Gewerkschaft 2 - ÖBB stellen Streikrecht nicht infrage



Wien (APA) - Die Bahn weist den Vorwurf der Gewerkschaft, streikende Mitarbeiter einschüchtern zu wollen, zurück. „Die ÖBB stellen das Streikrecht selbstverständlich nicht infrage“, hieß es am Samstag in einer Stellungnahme zur APA. Da es sicherheitsrelevante Bereiche gebe, die für die sichere Betriebsabwicklung unerlässlich sind, müsse man aber zeitnah wissen, welche Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Gleichzeitig appellierte das Unternehmen an beide Verhandlungspartner, die Gespräche wieder aufzunehmen und zu gemeinsamen Lösungen zu kommen: „Wir hoffen auf eine Lösung noch über das Wochenende.“

~ WEB http://www.oebb.at/ ~ APA203 2018-11-24/13:22




Kommentieren