Letztes Update am Do, 06.12.2018 21:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Trudeau: Kein politischer Einfluss bei Festnahme von Huawei-Managerin



Ottawa/Shenzhen (APA/Reuters) - Die kanadische Regierung hat nach eigenen Angaben keinen Einfluss auf die Entscheidung zur Festnahme der Huawei-Managerin Meng Wanzhou genommen. „Die zuständigen Behörden haben die Entscheidung in diesem Fall ohne jegliche politische Einmischung getroffen“, sagte der kanadische Ministerpräsident Justin Trudeau am Donnerstag vor Journalisten.

Seine Regierung sei von den Behörden einige Tage im Voraus informiert worden. Näher wollte sich Trudeau nicht äußern und verwies zur Begründung auf eine für Freitag geplante Anhörung Mengs.

Die Huawei-Finanzchefin und Tochter des Huawei-Gründers war am Samstag nach Aufforderung der US-Behörden im kanadischen Vancouver festgenommen worden. Das Vorgehen gegen den weltgrößten Netzwerkausrüster ließ Sorgen vor einer Verschärfung des US-Handelsstreits mit China erneut hochkochen.

~ WEB http://www.huawei.com/ ~ APA559 2018-12-06/21:46




Kommentieren