Letztes Update am Fr, 07.12.2018 02:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leichnam von George H. W. Bush in Texas beigesetzt



Houston (Texas) (APA/AFP) - Nach viertägigen Trauerfeiern ist der verstorbene US-Präsident George H. W. Bush beigesetzt worden. Der 41. US-Präsident wurde am Donnerstag in College Station im US-Staat Texas im Kreise seiner Familie bestattet, wie ein Sprecher mitteilte.

Bush ruht nahe der nach ihm benannten Präsidentenbibliothek an der Seite seiner im April verstorbenen Frau Barbara und seiner im Alter von nur drei Jahren an Leukämie verstorbenen Tochter Robin.

George H. W. Bush war am Freitag vergangener Woche im Alter von 94 Jahren gestorben. Er hatte die USA von 1989 bis 1993 regiert.




Kommentieren