Letztes Update am Fr, 07.12.2018 09:25

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet höher - ATX plus 0,84 Prozent



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mit höherer Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 2.941,59 Zählern um 24,44 Punkte oder 0,84 Prozent über dem Donnerstag-Schluss (2.917,15). Bisher wurden 207.455 (Vortag: 308.017) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Auch an Europas Leitbörsen gab es um Wochenschluss wieder Kursgewinne, nachdem es am gestrigen Donnerstag noch steil bergab gegangen war. An den Märkten waren neue Sorgen um sich verschärfende Spannungen im Handelsstreit zwischen den USA und China aufgekommen, nachdem in Kanada auf Betreiben der USA die Finanzchefin von Huawei verhaftet worden war.

An die Spitze der Kurstafel zogen AT&S mit plus 3,56 Prozent auf 15,72 Euro. Am Donnerstag waren die Papiere noch um rund 5,7 Prozent eingebrochen. Auch Schoeller-Bleckmann konnten sich mit plus 1,19 Prozent auf 63,75 Euro leicht von ihrem gestrigen Kursrutsch erholen. Am Vortag waren die Titel des Ölfeldausrüsters noch um 10,7 Prozent ins Minus gerutscht.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA096 2018-12-07/09:22




Kommentieren