Letztes Update am Fr, 07.12.2018 12:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt tendiert am Vormittag schwächer



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat heute, Freitag, am späten Vormittag mit etwas schwächerer Tendenz notiert. In sämtlichen beobachteten Laufzeitbereichen kam es bei Bundesanleihen zu Kursverlusten.

In Europa bleiben die Ausschreitungen in Frankreich und das ungelöste Haushaltsproblem in Italien Unsicherheitsfaktoren, schreibt Patrick Boldt von der Helaba in seinem Tagesausblick: „Als sicher geltende Rentenpapiere dürften deshalb weiterhin gefragt sein.“

Bei den Konjunkturdaten zeigte sich unterdessen, dass im dritten Quartal 2018 das BIP gegenüber dem Vorquartal in der Eurozone um 0,2 Prozent und in der EU-28 um 0,3 Prozent gestiegen ist. In Österreich gab es einen Zuwachs von 0,3 Prozent. Die Zahl der Erwerbstätigen stieg im dritten Quartal 2018 gegenüber dem Vorquartal sowohl im Euroraum als auch in der EU-28 um 0,2 Prozent, in Österreich um 0,3 Prozent.

Heute um 12.00 Uhr notierte der marktbestimmende Dezember-Kontrakt des Euro-Bund-Future an der Eurex Deutschland in Frankfurt mit 163,19 um 6 Ticks unter dem letzten Settlement von 163,25. Das bisherige Tageshoch lag bei 163,46, das Tagestief bei 163,17. Die Tagesbandbreite umfasst bisher also 29 Basispunkte. Der Handel verläuft bei durchschnittlichem Volumen. In Frankfurt wurden bisher 188.028 Dezember-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag heute Früh bei 1,34 (zuletzt: 1,30) Prozent, die zehnjährige Benchmark-Bundesanleihe rentierte mit 0,51 (0,49) Prozent, die fünfjährige mit -0,15 (-0,17) Prozent und die zweijährige lag bei -0,57 (-0,58) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Vormittag 46 (zuletzt: 43) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 32 (32) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 24 (23) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 11 (11) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Taxen ausgewählter Benchmark-Anleihen im Interbankenhandel:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Spread Börsekurs --- -- --- Geld Brief (in BP) Vortag Bund 47/02 30 1,50 103,80 104,15 1,34 46 103,55 Bund 28/01 10 0,75 102,12 102,20 0,51 32 102,1 Bund 23/03 5 0,00 100,70 100,86 -0,15 24 100,8 Bund 20/01 2 3,90 107,15 107,31 -0,57 11 107,3 ~




Kommentieren