Letztes Update am Fr, 07.12.2018 14:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hausbesetzung in Wien - Neulerchenfelder Straße wieder frei



Wien (APA) - Nach der Räumung eines besetzten Hauses in Wien-Ottakring ist die Sperre der Neulerchenfelder Straße am Freitagnachmittag aufgehoben worden. Der Bereich um den Einsatzort „ist für den Fußgängerverkehr wieder freigegeben“, schrieb die Polizei auf Twitter. Auch die Straßenbahn konnte kurz darauf an der betroffenen Stelle beim Brunnenmarkt wieder durchgängig fahren.

Auf der zuvor kurzgeführten Linie 2 kam es jedoch noch zu unterschiedlichen Intervallen, twitterten die Wiener Linien. Die Neulerchenfelder Straße war in der Früh zwischen Brunnengasse und Kirchstetterngasse für den Einsatz gesperrt worden. Mehr als 100 Polizisten sowie Feuerwehrleute und Rettungskräfte waren während der Räumung des laut Polizeisprecher Harald Sörös von etwa zehn bis 20 Aktivisten besetzten Hauses bereitgestanden.




Kommentieren