Letztes Update am Fr, 07.12.2018 21:32

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Anleihen tendieren höher



New York (APA/dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag ins Plus gedreht. Die erneute Talfahrt an der Wall Street sowie enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarkten stützen die Kurse der als sicher geltenden Papiere. Sowohl die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft als auch die Lohnentwicklung blieben hinter den Erwartungen zurück. Allerdings liegt die Arbeitslosigkeit weiter auf dem tiefsten Stand seit fast einem halben Jahrhundert.

Zweijährige Papiere legten um 2/32 Punkte auf 100 2/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,715 Prozent. Fünfjährige Anleihen rückten um 8/32 Punkte auf 100 25/32 Punkte vor. Ihre Rendite betrug 2,701 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Staatsanleihen stiegen um 12/32 Punkte auf 102 11/32 Punkten und rentierten mit 2,850 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren zogen um 13/32 Punkte auf 104 15/32 Punkte an. Sie rentierten mit 3,143 Prozent.




Kommentieren