Letztes Update am Sa, 08.12.2018 10:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Verkehrskontrollen der oö. Polizei brachten „ernüchterndes“ Ergebnis



Linz (APA) - Verkehrskontrollen der oberösterreichischen Polizei haben in der Nacht auf Samstag im gesamten Bundesland für so manchen Fahrer ein „ernüchterndes“ Ergebnis gebracht. Die Beamten erwischten nämlich insgesamt 74 Lenker unter Alkohol- oder Drogeneinfluss, wie sie am Samstag berichtete. Außerdem hatten 13 keinen Führerschein.

Die Beamten verfassten 187 Verkehrsanzeigen und kassierten 235 Organstrafverfügungen. Zudem stellten sie eine Anlage sicher, die als Laserblocker und Radarwarner einsetzbar war.




Kommentieren