Letztes Update am Sa, 08.12.2018 10:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pkw erfasste am Rande von oststeirischem Krampuslauf zwei 18-Jährige



Feldbach (APA) - Zwei jeweils 18 Jahre alte Oststeirer sind am Freitagabend am Rande eines oststeirischen Krampuslaufes von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Die beiden hatten in Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) die B57 überquert, als sie niedergestoßen worden. Die Schwerverletzten wurden ins LKH Feldbach gebracht. Ein Alkotest beim Pkw-Lenker (18) verlief negativ.

Zu Unfallzeitpunkt gegen 18.30 Uhr herrschte an der B57 wegen eines im Nahbereich der Straße stattfindenden Krampus- und Perchtenlaufes starker Fußgängerverkehr, wie die Landespolizeidirektion am Samstag, Marienfeiertag, mitteilte. Der junge Autofahrer dürfte aufgrund das Scheinwerferlicht des Gegenverkehrs die beiden Fußgänger zu spät gesehen haben.




Kommentieren