Letztes Update am Sa, 08.12.2018 11:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Langlauf: Stadlober bei Johaug-Sieg 2 - „War schwer“



Beitostölen (APA) - Skilangläuferin Teresa Stadlober war mit Rang elf zufrieden. „Es war heute schwer zu laufen. Es gab viel Neuschnee und die Verhältnisse waren stumpf und weich“, erklärte die 25-Jährige nach dem 15-km-Skatingrennen.

Die Salzburgerin war am Ende der ersten Runde mit Weltcup-Dominatorin Therese Johaug mitgegangen. „Wir sind dann einen guten Rhythmus gelaufen. Am Ende meiner zweiten Runde musste ich sie ziehen lassen, weil es für sie ja schon die letzte Runde war.“ Im Anschluss versuchte Stadlober wieder, ihren eigenen Rhythmus zu laufen und habe dabei „ein paar Sekunden verloren“.




Kommentieren