Letztes Update am Sa, 08.12.2018 16:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Biathlon: ÖSV im Pokljuka-Sprint der Damen nicht im Spitzenfeld



Pokljuka (APA) - Für die österreichischen Biathletinnen hat es beim Sprint-Sieg der fehlerfreien Finnin Kaisa Mäkäräinen am Samstag nicht zu einem Spitzenplatz gereicht. Die Weltcup-Gesamtsiegerin verwies in Pokljuka die Italienerin Dorothea Wierer (+14,8 Sek.) und Justine Braisaz aus Frankreich (42,1) auf die Plätze. Julia Schwaiger wurde trotz perfekter Schießleistung als beste Österreicherin 29. (1:33 Min.).

Katharina Innerhofer (1:42,1/2 Fehler) klassierte sich bei glatten Schnee-Verhältnissen auf Rang 39. Für Lisa Hauser, die Neunte vom Donnerstag, wurde es nach den 7,5 km und einem Fehlschuss nur Rang 50. Sie geht mit 1:54,4 Minuten Rückstand auf Mäkäräinen in die Verfolgung am Sonntag. Diese verpasste Dunja Zdouc als 65. (1 Fehler).




Kommentieren