Letztes Update am Fr, 04.01.2019 08:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Hacker machten persönliche Infos Hunderter deutscher Politiker publik



Berlin (APA/Reuters) - Unbekannte Hacker haben einem Medienbericht zufolge persönliche Daten und Dokumente von mehreren hundert deutschen Politikern im Internet veröffentlicht. Mit Ausnahme der rechtspopulistischen AfD seien alle im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien betroffen, berichtete der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) am Freitag.

Bei den Informationen handle es sich um Handynummern, Adressen, Chats, Briefe, Rechnungen und Kreditkarteninformationen. Hinweise auf politisch brisante Unterlagen gebe es vorerst nicht. Verbreitet worden seien die Daten und Dokumente über einen Twitter-Account, dessen Inhaber sich selbst mit Begriffen wie „Security Researching“, „Künstler“ oder „Satire“ beschreibe. Wer dahinter steckt, sei noch unklar.

Die Lecks seien Donnerstagabend bemerkt worden, berichtete der RBB. Auf Twitter seien die Informationen aber wohl schon seit den Tagen vor Weihnachten zugänglich gewesen.




Kommentieren