Letztes Update am Fr, 04.01.2019 09:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Russische Fußgängerin in Tirol von Pkw erfasst und schwer verletzt



Kufstein (APA) - Eine 52-jährige Russin ist Donnerstagnachmittag in Kufstein von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei betrat die Frau ohne auf den Verkehr zu achten die Fahrbahn, prallte seitlich im Bereich der Windschutzscheibe gegen das Auto eines 35-Jährigen und wurde nach rund zehn Metern auf die Straße geschleudert.

Die Russin wurde in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Die Wildbichler Straße (B175) war während Erstversorgung und Unfallaufnahme rund eine halbe Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt.




Kommentieren