Letztes Update am Fr, 04.01.2019 10:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Verletzungssorgen bei Scharapowa vor Australian Open



Shenzhen/Perth (APA/Reuters/dpa) - Die ehemalige Australian-Open-Siegerin Maria Scharapowa plagen vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres Verletzungssorgen. Die Russin musste am Freitag bei den Shenzhen Open in China im Viertelfinale gegen die Weißrussin Arina Sabalenka beim Stand von 1:6,2:4 aufgeben. Scharapowa laboriert an einer Muskelverletzung im Oberschenkel, die ihr schon während des ersten Satzes zu schaffen machte.

Die Australian Open starten am 14. Jänner, Scharapowa hatte das Turnier in Melbourne 2008 gewonnen.

Ebenfalls mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hat die ehemalige Wimbledon-Siegerin Garbine Muguruza. Die Spanierin musste beim Hopman Cup in Perth am Freitag ihren Antritt im Mixed-Doppel wegen einer Blessur absagen. Bei ihrem Sieg im Einzel über die Französin Alize Cornet (6:1,6:3) spielte die frühere Nummer eins der Tennis-Welt mit einem bandagierten linken Oberschenkel. Im bedeutungslosen Mixed, das an Frankreich ging, wurde Muguruza durch das US-Talent Whitney Osuigwe ersetzt.




Kommentieren