Letztes Update am Fr, 04.01.2019 17:09

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Heid mehr als 17 Prozent im Minus



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Freitag drei Kursgewinnern zwei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 1.483 Aktien (Einfachzählung).

Die Gewinner bei den Aktien im standard market auction waren SW Umwelttechnik mit plus 1,64 Prozent auf 12,40 Euro (80 Aktien), Frauenthal Holding mit plus 1,63 Prozent auf 25,00 Euro (30 Aktien) und Oberbank Vorzüge mit plus 0,60 Prozent auf 83,50 Euro (800 Aktien).

Die beiden Verlierer waren Maschinenfabrik Heid mit minus 17,21 Prozent auf 2,02 Euro (1.000 Aktien) und K Industries mit minus 1,14 Prozent auf 52,20 Euro (220 Aktien).

Im mid market verloren Sanochemia 6,71 Prozent auf 1,39 Euro (2.250 Aktien). Insgesamt gab es im mid market nur wenig Bewegung.




Kommentieren