Letztes Update am So, 06.01.2019 10:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frontalcrash in Kärnten: Polizei stellte flüchtigen Alkolenker



Velden (APA) - Auf einer Landesstraße bei Velden am Wörthersee (Bezirk Villach-Land) sind am Sonntag gegen 2.45 Uhr zwei Pkw in einer Kurve frontal zusammengestoßen. Einer der Lenker, ein 60-jähriger Klagenfurter, erlitt schwere Verletzungen. Das zweite Auto hatte laut Polizei ein 33-jähriger Kärntner gelenkt, er flüchtete aber nach dem Unfall. Beamte stellten ihn in der Nähe, er war alkoholisiert.

Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab. Der 60-Jährige wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert. An beiden Autos entstand Totalschaden.




Kommentieren