Letztes Update am So, 06.01.2019 14:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pkw kam im Bezirk Tulln auf Bahngleisen zum Stillstand



St. Andrä-Wördern (APA) - In St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) ist in der Nacht auf Sonntag ein Pkw auf schneebedeckter Fahrbahn von einem Bahnübergang ab- und im Gleisbett zum Stillstand gekommen. Das Auto wurde von der Feuerwehr rasch mittels Seilwinde geborgen, teilte die FF St. Andrä-Wördern mit. Der Zugsverkehr auf der Franz-Josefs-Bahn war beidseitig vorübergehend eingestellt worden.

Der Lenker blieb unverletzt. Er konnte die Fahrt nach Feuerwehrangaben mit seinem Pkw fortsetzen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren