Letztes Update am So, 06.01.2019 17:31

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


51-Jähriger bei Skirennen in OÖ schwer verletzt



Hochficht (APA) - Ein 51-Jähriger ist am Sonntag bei einem Skirennen im Skigebiet Hochficht (Bezirk Rohrbach) schwer verletzt worden. Der Mann stürzte und prallte laut Polizei nach gut 40 Metern gegen das neben der Piste stehende Zielhaus. Zuvor konnte der Skifahrer eines der letzten Tore nicht mehr regelkonform passieren und fuhr zwischen den mit einer Flagge verbundenen Torstangen durch.

Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Europa 3 in den Med Campus III nach Linz geflogen. Das Skirennen wurde nach dem schweren Unfall abgebrochen.




Kommentieren