Letztes Update am Mo, 07.01.2019 09:36

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zwei Verletzte bei Pkw-Frontalzusammenstoß im Bezirk Zwettl



Grafenschlag (APA) - Auf der B36 in Grafenschlag (Bezirk Zwettl) ist es am Sonntagabend zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw gekommen. Ein 21-jähriger Einheimischer war wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern geraten, berichtete die Polizei am Montag in einer Aussendung. Der Wagen des Mannes prallte gegen das entgegenkommende Auto einer 43-Jährigen.

Der 21-Jährige wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit und laut Exekutive mit dem Notarzthubschrauber „Christophorus 2“ in das Universitätsklinikum Krems geflogen. Die 43 Jahre alte Lenkerin wurde ebenfalls verletzt und in das Landesklinikum Zwettl gebracht. Die B36 wurde für rund eine Stunde gesperrt.




Kommentieren