Letztes Update am Mo, 07.01.2019 11:23

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Brandserie ließ in Klagenfurt die Sirenen heulen



Klagenfurt (APA) - Eine Serie von vermuteten Brandstiftungen hat die Feuerwehr in Klagenfurt in der Nacht auf Montag beschäftigt. Immer wieder war am Abend und in der Nacht Sirenengeheul im Stadtgebiet zu vernehmen. Insgesamt fünf Mal gab es Feueralarm, Müllinseln, eine mobile Toilette und hinausgestellte Christbäume, die auf Abholung warteten, standen in Flammen.

An Hausfassaden entstand erheblicher Sachschaden, sagte Feuerwehr-Einsatzleiter Helmut Unterluggauer zur APA. Bei einem Gebäude sei die Hitze durch die brennenden Mülltonnen bereits so groß gewesen, dass Fenster zu bersten drohten. Die Ermittlungen der Polizei zu den Bränden waren zunächst noch nicht abgeschlossen.




Kommentieren