Letztes Update am Mo, 07.01.2019 16:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter: Tiroler Verbauungen haben laut Experten genug Kapazität



Innsbruck (APA) - Tirol ist laut den Experten des Landes auf die derzeit außergewöhnliche Wetter- und Schneesituation sehr gut vorbereitet. „Unsere Lawinenverbauungen haben genug Aufnahmekapazität, um mit den derzeitigen Schneemengen fertig zu werden“, zeigte sich der Leiter der Wildbach- und Lawinenverbauung, Gebhard Walter, am Montag in einer Aussendung zuversichtlich.

„Diese Erfahrungen haben wir unter anderem auch bereits letztes Jahr gemacht, als die Verbauungen bei ähnlicher Schneesituation den Siedlungsraum hervorragenden Schutz geboten haben“, so Walter nach einer Lagebesprechung am Nachmittag. Zudem sei in den vergangenen Stunden beim Nachlassen der Schneefälle bei wärmeren Temperaturen eine Setzung der Schneedecke zu beobachten gewesen. Auch dies trage zur Entspannung der Situation bei, da neue Schneemengen dann wieder mehr Platz in den Verbauungen haben, erklärte Walter.

Erneut wurde eindringlich vor Skitouren und sonstigen Freizeitaktivitäten abseits der gesicherten Pisten und Wege gewarnt. Auch behördliche Sperren von Infrastruktur, Wander- und Spazierwegen seien unbedingt einzuhalten, teilte das Land mit. Vor nicht unbedingt notwendigen Autofahrten wurde ebenfalls abgeraten.




Kommentieren