Letztes Update am Mo, 07.01.2019 17:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Budapester Börse schließt befestigt, BUX legt 1,06 Prozent zu



Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Montag fester geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX stieg um 1,06 Prozent auf 40.569,47 Punkte, nachdem er bereits am Freitag um klare 1,2 Prozent gewonnen hatte. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,2 (zuletzt: 6,5) Mrd. Forint.

In einem gemischten internationalen Börsenumfeld konnte der ungarische Aktienmarkt damit weiter zulegen. Die starken fundamentalen Handelsimpulse wurden jedoch vermisst.

Unter den Schwergewichten in Budapest zeigte am Berichtstag MOL die auffälligste Kursbewegung. Die Papiere des Ölunternehmens steigerten sich um deutliche 2,8 Prozent. Hier könnten die merklich anziehenden Rohölnotierungen beflügelt haben.

Dahinter verteuerte sich die Pharmaaktie Gedeon Richter um 0,9 Prozent. Bei der OTP Bank gab es einen Kursgewinn von 0,3 Prozent zu sehen. Keine Kursveränderung zeigten MTelekom.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 452 452 MOL 3.180 3.094 OTP Bank 11.750 11.720 Gedeon Richter 5.695 5.645 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA411 2019-01-07/17:34




Kommentieren