Letztes Update am Di, 08.01.2019 09:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Versicherer wefox bekommt in Österreich neue Chefs



Wien (APA) - Das Versicherungs-Start-up wefox bekommt in Österreich neue Chefs. Werner Holzhauser, der seit dem Österreich-Start im März 2017 das Unternehmen geleitet hatte, ziehe sich zurück, um sein eigenes Unternehmen Valued Asset weiterzuentwickeln. Ihm folgen Milan Veskovic (38) und Karl Grandl (47) mit 1. Februar, teilte wefox am Dienstag mit. Hauptsitz des Insurtechs ist in Berlin.

Veskovic und Gandl sind seit Juni 2018 bei wefox dabei. Veskovic war früher unter anderem bei der Societe General, der Generali Versicherung und der Signal Iduna Gruppe tätig, Grandl bei GetSafe und Swiss Life.




Kommentieren