Letztes Update am Di, 08.01.2019 09:42

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter - Verletzter nach Sturz von Hausdach beim Schneeräumen



Turracher Höhe/Spital am Semmering (APA) - Ein 78-jähriger Obersteirer ist am Montag beim Schneeräumen auf seinem Hausdach abgerutscht und abgestürzt. Er schlug auf dem gefrorenen Boden auf und erlitt einen Oberarmbruch, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er alarmierte noch selbst die Hilfskräfte. In Spital am Semmering geriet ein Kleintraktor beim Räumen auf ÖBB-Gleise. Der Lenker blieb unverletzt.

Der Pensionist aus Turrach (Bezirk Murau) schaufelte gegen 12.15 Uhr sein Hausdach vom Schnee frei, als er auf der vereisten Fläche ausrutschte. Er fiel rund zwei Meter vom Dach und kam auf der linken Körperseite auf. Trotz des Armbruchs rief er noch selbst die Rettung. Er wurde in das UKH Klagenfurt geflogen.

Zu einem weiteren Unfall beim Schneeräumen kam es in Spital (Bezirk Bruck-Mürzzuschlag): Der Lenker eines Kleintraktors mit Räumschaufel schob den Bahnsteig am Bahnhof der Gemeinde vom Schnee frei. Dabei rutschte er aber ab und blieb seitlich auf den Gleisen liegen. Durch eine sofortige Sperre der Strecke kam es zu keiner Kollision mit einem Zug. Der Fahrer blieb ohne Blessuren. Die Feuerwehr barg den Traktor mit einem Kran.




Kommentieren