Letztes Update am Di, 08.01.2019 10:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter - Bundesheer auch in Salzburg im Assistenzeinsatz



Salzburg/Dienten/Hintersee (APA) - Das Bundesheer ist am Dienstag erstmals auch im Bundesland Salzburg zu zwei Assistenzeinsätzen gerufen worden. In Dienten am Hochkönig (Pinzgau) schaufelten mehr als 40 Mann den Schnee von Schule, Kindergarten und Gemeindeamt, um die Gefahr von Einstürzen zu verringern. Am Vormittag begannen dann 40 bis 50 Soldaten in Hintersee (Flachgau), die gesperrte Landesstraße von Baumbruch zu befreien.

„Zudem haben die Bezirkshauptmannschaften von Zell am See und St. Johann im Pongau Hubschrauber-Unterstützung für Erkundungsflüge und eventuelle Lawinensprengungen angefordert“, sagte ein Sprecher des Militärkommandos Salzburg zur APA. Ein Einsatz hänge aber davon ob, ob das Wetter überhaupt Flüge zulasse.

Geplant sei überdies, dass in den nächsten Tagen ein Blackhawk-Hubschrauber in Salzburg stationiert wird, um rasch für weiter Assistenzeinsätze zur Verfügung stehen zu können.




Kommentieren