Letztes Update am Di, 08.01.2019 12:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


LA: Weißhaidinger erhöht im Teneriffa-Trainingslager die Schlagzahl



Santa Cruz de Tenerife (APA) - Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats werden Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger und sein Trainer Gregor Högler ihr Trainingslager auf Teneriffa aufschlagen. In Los Realejos stehen bis 17. Jänner 18 Einheiten auf dem Programm. Wurde im Dezember an der Wurftechnik gefeilt, so steht dieses Mal auch die Beinarbeit im Fokus. Als erster Wettkampf 2019 ist das ISTAF-Indoor am 1. Februar in Berlin geplant.

EM-Bronzemedaillengewinner Weißhaidinger sollte bei Temperaturen um die zwanzig Grad optimale Bedingungen vorfinden. „Neben dem Krafttraining konzentrieren wir uns in den kommenden Tagen auf Würfe mit Gewichten bis zu fünf Kilogramm“, erzählte Högler. Der Wettkampf-Diskus wiegt im Vergleich dazu zwei Kilogramm.

„Teneriffa macht Spaß, weil das Wurftraining im Vordergrund steht. Das verspricht mehr Abwechslung im Vergleich zum gewohnten Krafttraining, den allgemeinen Technik- und Athletikübungen. Ich mag es, wenn es endlich richtig zur Sache geht, der Fun-Faktor ist da ungleich höher“, sagte Weißhaidinger. Sein Fern-Ziel seien Würfe an die 70-Meter-Marke, der ÖLV-Rekordler hatte seine Bestleistung 2018 auf 68,98 m geschraubt.

Noch vor dem Jahreswechsel war die Leichtathletik-Halle in der Südstadt mit einer Hartplastik-Wand und einem zusätzlichen Fangnetz für das Wintertraining aufgerüstet worden. „In der Halle siehst du nicht alle technischen Details, du musst zwischendurch immer wieder im Freien die Flugkurve überprüfen bzw. die entsprechenden Weiten dokumentieren, um die Belastung ideal steuern zu können“, erklärte Högler den Trip nach Los Realejos.

Weil die Weltmeisterschaften heuer in Doha erst Anfang Oktober und damit zwei Monate später als gewohnt stattfinden und danach für das Grundlagentraining vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio kaum Zeit bleibt, beginnt jetzt auch schon der Aufbau für die Sommerspiele.




Kommentieren