Letztes Update am Di, 08.01.2019 17:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Panini verdoppelt Umsatz wegen Fußballweltmeisterschaft



Mailand (APA/AFP) - Die Fußball-WM in Russland im vorigen Sommer hat den Umsatz des Sammelbildchen-Herstellers Panini fast verdoppelt: Er stieg von 536 Millionen Euro 2017 auf rund eine Milliarde Euro 2018, wie Manager Antoni Allegra am Dienstag laut der italienischen Nachrichtenagentur Radiocor sagte. Er stellte ein Sammelalbum für die italienische Liga mit Bildern der Stars wie Ronaldo, Icardi oder Higuain vor.

Der Umsatz von Panini schwankt stark - in Jahren großer Meisterschaften ist er sehr viel höher als in Jahren ohne. 2014 etwa, dem Jahr der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien, erreichte er 784 Millionen Euro.

Panini gibt es seit 1961. Gegründet wurde das Unternehmen von vier Brüdern im norditalienischen Modena. Die Alben und die Sammelbildchen werden in 120 Ländern verkauft. Seit Jahrzehnten hat Panini einen Exklusivvertrag mit dem Weltfußballverband FIFA.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren