Letztes Update am Mi, 09.01.2019 10:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Basketball: 40 Punkte von Wiggins bei Auswärtssieg der Timberwolves



Oklahoma City (Oklahoma)/Oakland (Kalifornien)/Miami (Florida) (APA) - Kanadas Basketball-Star Andrew Wiggins agiert derzeit in der NBA in Hochform. Der 23-jährige Swingman erzielte am Dienstagabend beim 119:117-Auswärtserfolg der Minnesota Timberwolves über Oklahoma City Thunder 40 Punkte. Damit bescherte Wiggins Interimscoach Ryan Saunders ein erfolgreiches Debüt. Es war der bereits dritte Sieg en suite für die „Wölfe“, die am Sonntag Tom Thibodeau gefeuert hatten.

Topscorer des Tages war aber Klay Thompson, der beim souveränen 122:95-Heimerfolg von Meister Golden State über die New York Knicks 43 Punkte verbuchte. Dazu gab es für die Warriors-Fans noch eine weitere erfreuliche Nachricht: Olympiasieger DeMarcus Cousins steht unmittelbar vor einer Rückkehr auf den Court. Der 2,11 Meter große Center, der sich vor knapp einem Jahr die linke Achillessehne gerissen hatte, soll am 18. Jänner beim Gastspiel gegen die Los Angeles Clippers sein Debüt für den Titelverteidiger aus Oakland geben.

Bestes Team der Western Conference bleiben die Denver Nuggets, die nach einem 103:99-Sieg in Miami bei 27 Siegen und 12 Niederlagen und damit vor den Warriors (27/14) stehen. Matchwinner für die Gäste war erneut der serbische Center Nikola Jokic, der mit 29 Punkten, 11 Rebounds und 10 Assists sein viertes Triple-Double in dieser NBA-Saison verzeichnete.

Dienstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Cleveland Cavaliers - Indiana Pacers 115:123, Philadelphia 76ers - Washington Wizards 132:115, Miami Heat - Denver Nuggets 99:103, Toronto Raptors - Atlanta Hawks 104:101, Oklahoma City Thunder - Minnesota Timberwolves 117:119, Phoenix Suns - Sacramento Kings 115:111, Golden State Warriors - New York Knicks 122:95, Los Angeles Clippers - Charlotte Hornets 128:109




Kommentieren