Letztes Update am Mi, 09.01.2019 15:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


BVT-Ausschuss: P.-Anwalt weist Vorwürfe zurück



Wien (APA) - Der Anwalt des ehemaligen Spionage-Chefs im BVT weist alle gegen seinen Mandanten gerichteten Verdachtsmomente aus der heutigen Sitzung des Untersuchungsausschusses zurück. P. hat demnach weder Informationen in eine ÖVP-Datei eingespeist noch eine betrieben noch Akten manipuliert.

Es gebe dafür auch keine Beweise, sondern nur in die Öffentlichkeit getragene Interpretationen und Wertungen eines Ermittlers, der dem Ausschuss auch mitgeteilt habe, dass Ermittlungen ohnehin noch laufen würde, schreibt Anwalt Otto Dietrich in einer Stellungnahme an die APA. Überdies seien die Vorwürfe nicht neu, sondern bereits 2017 erhoben worden.




Kommentieren