Letztes Update am Mi, 09.01.2019 16:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter - Hallstatt und Obertraun bald nicht mehr erreichbar



Obertraun/Hallstatt/Gosau (APA) - Die Salzkammergut-Gemeinden Hallstatt und Obertraun sind ab 19.00 Uhr nur mehr mit dem Zug und mit dem Schiff erreichbar. Die Zufahrt nach Gosau ist ab 17.00 Uhr zumindest von oberösterreichischer Seite aus gesperrt. Ob die Straße nach Gosau aus Salzburger Richtung aus offenbleibt, wurde noch geprüft.

Die Straßenverbindung zwischen Gosaumühle und Gosau (B166/Pass Gschütt Straße) wird ab 17.00 Uhr wegen Lawinengefahr gesperrt, die L547 (Hallstättersee Landesstraße) auf der anderen Seite um 19.00 Uhr, teilte die Hallstätter Polizei auf Anfrage mit. Zuvor versuche man noch, sich auf die Situation vorzubereiten und etwa sicherzustellen, dass Feuerwehr, Rettung und Arzt im Ort vorhanden seien. Voraussichtlich werde die Sperre zumindest bis Freitag aufrecht bleiben.




Kommentieren