Letztes Update am Mi, 09.01.2019 16:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Winterwetter - Vier Personen aus Katrin Seilbahn in OÖ geborgen



Bad Ischl (APA) - Vier Mitarbeiter der Katrin Seilbahn in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) sind am Mittwoch aus einer Gondel gerettet worden. Die Kabine war bei einer Revisionsfahrt gegen eine Schneewechte gestoßen. Die Insassen überstanden den Zwischenfall unverletzt, an der Gondelbahn dürfte kein Schaden entstanden sein, berichtete die Polizei.

Wegen der schlechten Sicht bemerkten die vier Personen die Schneewechte erst kurz vor der Kollision. Sie schlugen via Funk Alarm. Bevor die Bahn gestoppt werden konnte, fuhr sie noch zehn Meter weiter und die Gondel wurde über die Schneemassen gezogen. Neun Bergretter und ein Alpinpolizist bargen die Insassen und brachten sie sicher ins Tal. Die Seilbahn bleibt wegen der Schneesituation vorerst gesperrt.




Kommentieren