Letztes Update am Mi, 09.01.2019 17:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Rohstoffe (17.00) - US-Ölpreis weiterhin fest



Wien (APA) - Der US-Ölpreis hat am Mittwoch im späten europäischen Handel weiterhin klar höher gegenüber dem Vortag tendiert. Gegen 17.00 Uhr kostete ein Barrel (159 Liter) der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) 50,74 Dollar und damit um 1,93 Prozent mehr als am Dienstag. Der Future auf ein Barrel der Nordseesorte Brent wurde mit 59,72 Dollar gehandelt.

Im Fokus stand am Nachmittag die Veröffentlichung aktueller US-Öllagerdaten. Die Rohölbestände in den USA sind in der vergangenen Woche weniger als erwartet gefallen. Sie gaben um 1,7 Millionen auf 439,7 Millionen Barrel nach, wie das US-Energieministerium mitteilte. Analysten hatten einen Rückgang um 2,7 Millionen Barrel erwartet. Die Bestände von Ölprodukten stiegen hingegen deutlich. Weiters stagnierte die US-Ölproduktion. Die Ölpreise gaben nach den Daten einen Teil ihrer vorherigen Gewinne wieder ab.

Am Mittwoch am Nachmittag lag der Goldpreis in London bei 1.290,91 Dollar und damit über dem Schlusskurs von Dienstag von 1.285,13 Dollar.

~ Rohöl (USD/Barrel): Zuletzt Änderung (%) Brent 59,72 58,72 +1,70 WTI 50,74 49,78 +1,93 OPEC-Daily 56,11 56,43 -0,57 Edelmetalle (Spot/USD): Gold 1.290,91 1.285,13 +0,45 Silber 15,72 15,66 +0,38 Platin 823,16 821,40 +0,21 Agrarprodukte (USD): Kaffee Robusta 129,55 128,20 +1,05 Kakao 2.357,00 2.382,00 -1,05 Zucker 346,70 345,40 +0,38 Mais 182,25 182,75 -0,27 Sojabohnen 906,25 912,25 -0,66 Weizen 206,75 207,00 -0,12 ~

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren