Letztes Update am Mi, 09.01.2019 17:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Rentenmarkt am Nachmittag etwas fester



Wien (APA) - Der Wiener Rentenmarkt hat sich am Mittwoch im Späthandel etwas fester gezeigt. Die Kurse der meisten Benchmark-Staatsanleihen konnten leicht zulegen. Auch der deutsche Bund-Future notierte leicht im Plus.

Die neue Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China konnte die Anleihen damit nicht belasten. China und die USA haben ihre jüngste Gesprächsrunde über eine Lösung des Handelskonflikts in Peking beendet. Die Ergebnisse sollen in Kürze präsentiert werden, wie das chinesische Außenministerium mitteilte.

Positive Impulse für die Anleihen kamen am Nachmittag in Form von Notenbanker-Aussagen. Vertreter der US-Notenbank Fed hatten zuletzt die Zinserhöhungserwartungen gedämpft. Der Präsident der regionalen Notenbank von Atlanta, Raphael Bostic, hält sogar eine Leitzinssenkung für möglich. „Wir müssen signalisieren, dass wir nicht auf einen bestimmten Politikpfad festgelegt sind“, sagte er am Mittwoch.

Um 17.00 Uhr notierte die Leitemission am europäischen Rentenmarkt, der deutsche Bund-Future mit März-Termin, mit 164,01 um 27 Basispunkte über dem Schluss-Stand vom Vortag (163,74). Heute Früh notierte der Rentenfuture mit 163,59. Das Tageshoch lag bisher bei 164,11, das Tagestief bei 163,48, die Tagesbandbreite umfasst damit bisher 63 Basispunkte. In Frankfurt wurden bisher etwa 521.159 März-Kontrakte gehandelt.

Die Rendite der 30-jährigen heimischen Bundesanleihe lag am Nachmittag bei 1,33 (zuletzt: 1,36) Prozent, die der zehnjährigen Benchmark-Anleihe bei 0,48 (0,50) Prozent, jene der fünfjährigen bei -0,17 (-0,17) Prozent und die Rendite der zweijährigen Emission betrug -0,51 (-0,50) Prozent.

Der Rendite-Spread zur vergleichbaren deutschen Benchmark-Anleihe betrug für die 30-jährige Bundesanleihe am Nachmittag 47 (zuletzt: 49) Basispunkte. Die zehnjährige Referenz-Bundesanleihe lag 33 (34) Basispunkte über der deutschen Zinskurve. Für die fünfjährige errechnet sich ein Rendite-Abstand von 20 (22) Basispunkten und für die zweijährige ein Aufschlag von 12 (13) Punkten gegenüber der vergleichbaren deutschen Anleihe.

Börsenkurse und Interbankhandel-Taxen von ausgewählten Benchmark-Anleihen:

~ Emission LZ Kupon Handel --- Rendite Kurs Börse --- -- --- Geld Brief heute zuletzt Bund 47/02 30 1,50 103,76 104,05 1,33 103,48 103,5 Bund 28/01 10 0,75 102,36 102,47 0,48 103,33 102,4 Bund 23/03 5 0,00 100,80 100,97 -0,17 100,83 100,88 Bund 20/01 2 3,90 106,65 106,82 -0,51 106,75 106,75 ~




Kommentieren