Letztes Update am Mi, 09.01.2019 20:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Börse



Frankfurt am Main/Wien (APA) - Die österreichischen Titel an der Frankfurter Börse haben am Mittwoch mehrheitlich fester geschlossen. Am deutlichsten zogen die Sanochemia-Aktien mit einem Plus von 5,38 Prozent an, obwohl das Unternehmen am Nachmittag eine Gewinnwarnung herausgegeben hatte.

Der teilweise Produktionsstillstand im April 2018 hat das Wiener Pharmaunternehmen schwerer getroffen als zunächst erwartet. Das operative Ergebnis (EBIT) sank 2018 von 1,2 Mio. Euro weit unter die Nulllinie auf minus 13 Mio. Euro. Nun soll Großaktionär Timo Bender neuer Konzernchef werden.

~ Aktie Kurs Änderung Änderung Schluss Umsatz --- Punkte Prozent zuletzt Stück Petro Welt Technologies 5,32 -0,12 -2,21 5,44 n.v. Fabasoft 12,90 0,05 0,39 12,85 246 S&T 17,01 0,71 4,36 16,30 233.825 Sanochemia 1,37 0,07 5,38 1,30 36.837 ~

~ ISIN DE0008469008 ~ APA554 2019-01-09/20:18

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren