Letztes Update am Do, 10.01.2019 08:50

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Stichflamme bei Cocktail-Zubereitung im Pinzgau: Vier Verletzte



Saalfelden (APA) - Bei der Zubereitung eines Cocktails ist es am Mittwoch kurz vor Mitternacht in einer Hotelbar in Saalfelden (Pinzgau) zu einem Unfall gekommen. Beim Flambieren des Getränks durch den Barkeeper fing aus unbekanntem Grund eine Flasche mit hochprozentigem Rum Feuer. Durch die Stichflamme erlitten vier in unmittelbarer Nähe stehende Urlauber teils schwere Verbrennungen im Gesicht, teilte die Polizei.

Drei Slowaken wurden zur weiteren Behandlung vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gebracht, für einen vierten Urlauber reichte eine Behandlung vor Ort. Die Polizei kündigte weitere Ermittlungen an, um den genauen Hergang des Unfalles zu klären.




Kommentieren