Letztes Update am Do, 10.01.2019 16:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Börsen geben im Frühhandel nach 4 Gewinntagen in Folge klar nach



New York (APA) - Die US-Börsen haben am Donnerstag kurz nach Handelsbeginn und dem jüngsten Aufwärtsschub schwächer tendiert. Gegen 15.45 Uhr gab der Dow Jones Industrial Index um 157,21 Einheiten oder 0,66 Prozent auf 23.721,91 Zähler ab, nachdem er zuvor vier klare Gewinntage absolviert hatte.

Der S&P-500 Index fiel 21,34 Punkte oder 0,83 Prozent auf 2.563,62 Zähler. Am Vortag hatte das Börsenbarometer noch die längste Gewinnserie seit dem September absolviert. Der Nasdaq Composite Index verlor 73,63 Punkte oder 1,06 Prozent auf 6.883,44 Einheiten.

Abwärts geht es Börsianern zufolge, weil sich unter Investoren etwas Ernüchterung breit macht wegen der fehlenden Ergebnisses der Handelsgespräche zwischen den USA und China. Trotz erster Fortschritte müssen beide Seiten immer noch große Differenzen überwinden.

Auf Unternehmensebene büßten die Papiere von American Airlines nach einer Umsatzwarnung um mehr als neun Prozent an Höhe ein. Auch die Aktien der Branchenkollegen Delta Air Lines, JetBlue Airways und Southwest Airlines wurden dadurch belastet und sanken jeweils mindestens drei Prozent.

Aktien von Macy‘s machten mit einem Kursrutsch in Höhe von fast 18 Prozent negative Schlagzeilen. Der Kaufhausbetreiber sah sich nach einer schwachen Umsatzentwicklung im Weihnachtsquartal dazu gezwungen, die bisherigen Jahresziele aufzugeben. Dies hinterließ ebenfalls branchenweit Spuren: Aktien von Target (minus 4,7 Prozent) wurden in Mitleidenschaft gezogen, obwohl der Discounter recht solide Resultate präsentiert hatte. Auch Wal-Mart büßten 1,6 Prozent ein.

Ford-Papiere bremsten um 0,8 Prozent. Der US-Autobauer will sein Europa-Geschäft einer Schlankheitskur unterziehen. Der schwächelnde Ableger soll mit Stellenstreichungen und womöglich auch Werksschließungen wieder in die Gewinnzone geführt werden.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA478 2019-01-10/16:00




Kommentieren